Seite 2 von 13

Herbstfest 2023

Am Samstag, dem 23.09.2023, war es endlich wieder soweit. Bei strahlendem Sonnenschein feierten wir unser Herbst- und Erntedankfest. Viele Pächter präsentierten die schönsten, größten und außergewöhnlichsten Früchte ihres Gartens. Besonders kreativ war die Pächterin vom Garten 144, wie ihr im folgenden Foto sehen könnt.

Bei Kaffee und leckerem Kuchen, gebacken von einigen Pächtern sowie dem Austausch von Erfahrungen, verging die Zeit viel zu schnell. Aber auch für unsere Kinder gab es Spiel und Spaß. So gab es Kinderschminken und Wettessen von verschiedenem Obst und Gemüse (was für einige Kinder eine große Überwindung war, da sie z.B. keine Tomaten essen). Doch alle waren mit Eifer dabei, es gab ja tolle Preise zu gewinnen. Zum Schluss wurden die Ausstellungsstücke natürlich auch noch prämiert.

Es war ein schöner Nachmittag. Herzlichen Dank an alle, die uns bei der Vorbereitung tatkräftig unterstützten.

Text: Brigitte Brähme 30. September 2023

Ein buntes Angebot
„Startmenü“ für die Kinder zum Wettessen

Pflanzentauschbörse

Nach der Arbeit darf auch mal gefeiert werden. Heute Vormittag fand ja ein Arbeitseinsatz mit reger Beteiligung zur Verschönerung der Gartenanlage statt. Nachmittag trafen sich die Gartenfreunde zum Frühlingsfest, das gleichzeitig als Pflanzentauschbörse durchgeführt wurde. Das findet bei uns seit 2015 statt und hat somit schon Tradition. 2016 war sogar die TA dabei! Unterbrechungen gab es leider in den Pandemiejahren.

Viele Gartenfreunde züchten ihre Pflanzen selbst. Was übrig geblieben ist, wurde heute zum Festplatz mitgebracht und den Gartenfreunden zum Verschenken angeboten. Die Auswahl war groß. Es gab verschieden Sorten Tomaten, Paprika, Salat, Porree, Rote Beete, Auberginen, Kürbis, Zucchini, Mangold und mehr. Die meisten Pflänzchen fanden schnell ihre Abnehmer.

Für das leibliche Wohl war gesorgt, die deftige Gulaschsuppe wurde allseits gelobt. Bei einem Bierchen gab es rege Gespräche zwischen den Gartenfreunden. Die Kinder hatten Spaß beim Basteln.

J. Crusius, 03. Juni 2023

Der Ontario Apfel

Hier steht unser Ontario Apfelbaum in voller Blüte.

Der Ontario Apfelbaum blüht

Zur ersten Ernte waren wir ziemlich enttäuscht. Ein großer, grüner und eher unscheinbarer Apfel. Doch jetzt sind wir unendlich froh, dass wir ihn (behalten) haben. Frische, eigene und sehr vitaminreiche Äpfel weit bis in den März, ja sogar April hinein.

Ontarioäpfel sind – wie gesagt – ganz schön groß. Sie bringen bis zu 200 Gramm auf die Waage! Die Farbe ist gelblich grün, wobei die Sonnenseite manchmal rötlich leuchtet. Ein traumhafter Anblick. Der Äpfel ist ein saftig-säuerliches Geschmackserlebnis. Gesund ist er ungemein, denn die Früchte dieser Apfelsorte sind reich an Vitamin C.

Verwenden kannst du den Ontarioapfel natürlich als schmackhaften Tafelapfel. Empfindliche Zeitgenossen entfernen die Schale, wozu meist kein Messer erforderlich ist. Als Bratapfel ist der Ontarioapfel ein wahrer Genuss.

Wenn du keinen Ontario im Garten hast, versuche ein paar Kilo zu kaufen. Viel Glück und guten Appetit!

Ende September

Wenn ihr noch mehr über den Ontario wissen wollt, dann folgt dem Link zum Artikel im Plantura Magazin.

J. Crusius 11. Mai 2023

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2024 Eintracht Arnstadt

Theme von Anders NorénHoch ↑